Fluchtrucksack (Packliste +PDF)

Ein Fluchtrucksack kann das Leben von dir und deiner Familie retten. In diesem Artikel erfährst du, warum dieser so wichtig ist und was alles auf eine Fluchtrucksack-Packliste gehört. Am Ende des Artikels kannst du dir außerdem meine kostenlose Checkliste herunterladen.

Hinweis: Mit Sternchen (*) gekennzeichnetet sind Werbe-Links (Affiliate). Wenn Du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, erhalte ich von dem Online-Shop eine Provision. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist ein Fluchtrucksack?

Weißt du, was ein Fluchrucksack ist? Ein Fluchtruckrucksack ist wichtig. Es gibt Situationen, da nützen einem auch die ganzen Vorräte zu Hause nichts. Man muss weg und das schnell. Beispiele dafür gibt es viele. Feuer im Haus, Hochwasserkatastrophen, wie im Ahrtal, Chemieunfälle, Reaktorunglücke und vieles mehr. Im absoluten Worst-Case kann das auch ein Krieg sein. Alles Ereignisse, die sich keiner wünscht, die aber eintreten können. Niemand weiß, was morgen ist und die sicheren Jahre scheinen leider erst einmal vorbei zu sein. Wenn einen eine solche Situation überrascht, dann steht man erst mal da und hat nichts außer die Dinge, die man gerade am Körper trägt. So hast du natürlich schlechte Karten die nächsten Tage zu überstehen.

Deshalb macht es Sinn, für jedes Familienmitglied einen Rucksack griffbereit zu lagern, der die wichtigsten Dinge enthält, mit denen man erst einmal 48 Stunden überbrücken kann. Einen solchen Rucksack nennt man Fluchtrucksack oder auch Bug out Bag. Sogar das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt den Bürgern einen Fluchtrucksack für den Notfall bereit zu halten.

Fluchtrucksack
Hast du alles für deinen Fluchtrucksack? | © Grzegorz Japol / Adobe Stock

Welchen Rucksack als Fluchtrucksack?

Als erstes steht natürlich die Frage im Raum, welcher Rucksack überhaupt am besten als Fluchtrucksack geeignet ist. Natürlich kannst du jeden normalen Rucksack nehmen, den du bereits besitzt. Besser ist es natürlich, wenn dieser viel Stauraum bietet und sich auch auf langen Strecken gut tragen lässt. Wenn du noch gar keinen Rucksack hast, in dem du deine Notausrüstung verstauen kannst, dann erfährst du in meinem Artikel „Fluchtrucksack kaufen: Darauf musst du achten!“ alles was du wissen musst.

Was gehört in einen Fluchtrucksack?

Ich habe für dich hier eine Packliste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die in meinen Augen in einen solchen Fluchrucksack gehören. Natürlich ist auch das wieder abhängig von der persönlichen Situation, örtlichen Gegebenheiten und eventuellen Fluchtplänen. Diese Packliste soll dir eine Leitlinie sein, an der du dich orientieren kannst.

Fluchtrucksack Packliste

Damit du alles wichtige dabei hast, habe ich dir für deinen Fluchtrucksack folgende Packliste erstellt:

Wasser und Wasserfilter

Ohne Wasser wirst du nicht weit kommen. Du solltest also einen Wasservorrat von mindestens einem Tag bei dir führen. Das entspricht also einer 2 Liter Flasche. Mehr würde ich aus Gewichtsgründen nicht mitnehmen, sondern auf Wasserfilter zurückgreifen. Wasser und ein guter Wasserfilter ist der wichtigste Punkt auf meiner Packliste.

Es gibt im Handel diverse sehr gute mobile Wasserfilter, mit denen man Wasser trinkbar machen kann. Denke dran, dass sauberes Wasser das wichtigste ist, was du benötigst. Ohne Nahrung kommst du zur Not eine Weile aus. Ohne Wasser ist deine Flucht schnell zu Ende.

Angebot
GRAYL UltraPress Wasserfilter & Filterflasche für Wandern, Rucksackreisen und Reisen (Mitternachtsgranit)*
  • MACHEN SIE SICHERES TRINKWASSER aus praktisch jeder Süßwasserquelle weltweit. Ultimative Leistung, Mobilität und Komfort. Ideal für Rucksackreisen, Wandern, Erholung im Freien und weltweite Reisen.
  • SCHNELL „Drücken“ Sie auf eine niedrige Oberfläche (z. B. den Boden) und „trinken“ Sie dann überall sauberes, sicheres Wasser
  • ENTFERNT WASSERÜBERTRAGTE PATHOGENE: 99,9 % der Viren (z. B. Rotavirus, Norovirus, Hepatitis A), 99,9999 % der Bakterien (z. B. E. Coli, Salmonellen, Ruhr) und 99,9 % der Protozoenzysten (z. B. Giardia, Cryptosporidium, Amöben)

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Bilder von Amazon PA-API.

Nahrung für mind. 2 Tage

Versuche möglichst lang haltbare und platzsparende Lebensmittel in deinen Fluchtrucksack zu packen. Konservendosen sind keine gute Wahl, da dieser sehr schwer sind. Bei Anbietern von Camping-Zubehör gibt es oft Speisen in Tüten, die einfach mit heißen oder kalten Wasser angerührt wird. Diese sind leicht, nehmen kaum Platz weg und sättigen. Auch Energie- oder Müsliriegel sind zu empfehlen, da man diese auch zwischendurch essen kann, ohne Pause zu machen. Beachte auch meinen Blog Artikel zu den 5 besten Lebensmitteln für den Fluchtrucksack.

Dokumente gehören in deinen Fluchtrucksack

Versuche die wichtigsten Dokumente im Original in einer Dokumentenmappe* in deinen Fluchtrucksack zu packen. Achte darauf, dass diese Dokumentenmappe vor allem deine Papiere vor Wasser schützt. Regnet es stark oder du fällst in einen Bach, wären sonst deine Originaldokumente hinüber.

Alle Dokumente, die nicht ganz so wichtig sind, solltest du abfotografieren und entweder auf einen USB-Stick oder SD-Karte im Rucksack lagern oder in einer Cloud im Internet. Lese dazu auch gerne meinen Artikel „Dokumente für die Flucht sichern„.

An folgende Dokumente solltest du denken:

  • Personalausweis / Reisepass –  Das wichtigste, was du nicht vergessen darfst!
  • Sparbücher, Bankunterlagen
  • ggf. Familienbuch mit Geburtsurkunden
  • Krankenversicherungskarte
  • Versicherungspolicen
  • Einkommensbescheide
  • Rentenbescheide
  • Steuernummer
  • ggf. Grundbuchauszüge

Zahlungsmittel

Es ist dringend zu empfehlen etwas Bargeld griffbereit zu haben. Das müssen keine großen Summen sein, aber so viel, dass du dich 2 Tage versorgen kannst. Denke dran, dass du eventuell auch eine Unterkunft oder Benzin in Bar bezahlen musst.

An EC- und Kreditkarten solltest du natürlich auch denken, bedenke aber, dass es möglich sein kann, dass du nicht mehr so einfach an Bankautomaten Geld bekommst oder generell Kartenzahlung nicht mehr funktioniert. Ohne Strom zum Beispiel auch kein Internet und ohne Internet keine Kartenzahlung.
Das Erste, was in Krisen meistens recht schnell eingeschränkt wird, sind die Auszahlungslimits an Geldautomaten. So waren zum Beispiel bei der Finanzkrise in Griechenland 2015 die Banken eine Zeit lang geschlossen und an Geldautomaten konnte nur 60 Euro pro Tag abgehoben werden.

Mit Begin des Ukrainekrieges 2022 standen auch in Russland die Menschen teils vor leeren Geldautomaten. Du solltest dich also auf dein Bankkonto nicht verlassen, sondern immer etwas Bargeld für den Notfall haben. Aus Sicherheitsgründen aber auch keine großen Mengen. Wenn nach einem Einbruch alles weg ist, hast du auch nichts gewonnen und auch auf einer Flucht kann man schnell Opfer eines Überfalls werden. Nimm nur so viel Bargeld, dass du ein paar Tage problemlos über die Runden kommst und verstecke dieses während deiner Flucht gut. Alles nur im Fluchrucksack zu lagern wäre ein Fehler. Verteile das Geld auf mehrere Stellen. Zum Beispiel in der Jacke, in den Socken und wenn du mit der Familie auf der Flucht bist, auf alle Familienmitglieder.

Ausrüstung

Die folgenden genannten Ausrüstungsgegenstände sind nach meiner Sicht die wichtigsten, die man in seinem Fluchtrucksack dabei haben sollte und sich auch in meinem befinden. Wie immer ist es nur eine Empfehlung meinerseits, vor der du natürlich auch abweichen kannst.

Angebot
Hiluckey Wireless Solar Powerbank 26800mAh Wasserdichtes Solar Ladegerät USB C Externer Akku mit 4 Outputs, Power Bank für Smartphones, Tablets und mehr*
  • Wireless Ladegerät: Wirklich kabelloses Solarstrom-Ladegerät mit drahtlosem Ausgang unterstützt alle Mobil Telefone mit kabelloser Ladung zum induktiven Laden.
  • 26800mAh Kapazität: Das tragbare Ladegerät in Handy-Größe bietet 8 Aufladungen für das 2000mAh Phone oder 3 Aufladungen für das Tablets, und mit einer einzigen Aufladung ist es bis zu 8 Tage lang zuverlässig einsatzbereit.
  • Schnelles Aufladen: Es kann 4 Geräte gleichzeitig bei voller Geschwindigkeit aufladen. Erkennen Sie automatisch den Strom Ihrer Geräte, um die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit (max. 3A) zu erreichen, mit der das 2000mAh Phone in 1,5 Stunden vollständig aufgeladen werden kann.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Bilder von Amazon PA-API.

Erste Hilfe

Auf der Flucht wirst du in vielen Fällen keine ärztliche Hilfe oder offene Apotheken zur Verfügung haben. Deshalb empfehle ich dir für die erste Hilfe unterwegs folgende Dinge einzupacken.

  • 1. Hilfe Set*
  • Zeckenschutz
  • Ibuprofen
  • Fiebersenker
  • Mittel gegen Durchfall
  • Wunddesinfektion
  • Hautdesinfektion
  • Fieberthermometer
  • Pinzette

Hygiene

Hygieneartikel sind natürlich nicht notwendig für das Überleben während einer Fluchtsituation. Dennoch steigern sie das körperliche Wohlbefinden und sind damit wichtig für deinen seelischen Zustand. Viel Patz wird für die folgenden Artikel zudem auch nicht benötigt.

  • Seife
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Toilettenpapier (Es gibt platzsparende Packungen mit feuchten Toilettenpapier)
  • ggf. Monatshygiene

Kleidung

Stellt euch vor dein Hause brennt Nachts und du musst schnell raus. Du schaffst es noch den gepackten Fluchrucksack zu greifen, stehst dann aber im Schlafanzug vor der Tür. Nicht schön, oder?

Deshalb solltest du ein Basic-Set aus Kleidungsstücken mit einpacken. Es gehört aus meiner Sicht folgendes mindestens noch in den Fluchtrucksack:

  • Unterwäsche
  • T-Shirt
  • Socken
  • Strickjacke
  • Leichte Hose
  • Regenponcho
  • Schal o.ä.

Dein Fluchtrucksack kann dein Leben retten. Man hofft zwar, dass man ihn nie benötigt, doch ist es besser vorbereitet zu sein. Ich hoffe, dass dir meine Packliste für die Inhalte deines Fluchtrucksacks weiterhilft und du eine gute Orientierung findest. Vergiss nicht, dass man eine Flucht auch planen muss. Einfach nur loslaufen wird dich nicht weit bringen.

Fluchtrucksack für Kinder

Für jedes Familienmitglied solltest du einen Fluchtrucksack bereit stehen haben, auch für deine Kinder! Kinder können natürlich nicht so viel tragen, wie Erwachsene, deshalb sollten dort nur die absoluten Basics enthalten sein.

Was gehört in einen Fluchtrucksack für Kinder?

In den Fluchtrucksäcken meiner Kinder ist folgendes enthalten:

  • Wechselwäsche (Unterwäsche, T-Shirt, Hose, Schal, Strickjacke)
  • Eine leere Trinkflasche
  • Müsliriegel
  • Taschenlampe*
  • Kuscheltier – Dieses ist sehr wichtig, um den Kindern im Zweifel etwas emotionalen Halt zu geben

Viel mehr braucht es eigentlich nicht. Wer mag kann noch ein Kinderbuch hinzutun oder ein Kartenspiel um sich auf der Flucht zu beschäftigen.

Wo sollte der Fluchtrucksack aufbewahrt werden?

Damit er dir im Ernstfall auch etwas bringt, solltest du deinen Fluchtrucksack griffbereit aufbewahren. Es bringt dir nichts, wenn du ihn erst suchen oder zum Beispiel aus dem Keller holen muss. Stelle dir vor dein Haus brennt. Überlege, wo könntest du ihn lagern, damit du ihn beim rausgehen aus dem Haus problemlos greifen und mitnehmen kannst? Das ist dann der perfekte Ort für die Lagerung deines Fluchtrucksacks.

Regelmäßige Überprüfung deines Fluchtrucksacks

Vergesse nicht, deinen Fluchtrucksack regelmäßig zu überprüfen! Ich mache das mindestens einmal im halben Jahr. Es muss geprüft werden, ob die enthaltenden Lebensmittel alle noch haltbar sind oder ausgetauscht werden müssen. Des weiteren solltest du auch die Kleidung prüfen. Im Winter brauchst du wärmere Sachen im Fluchtrucksack, als im Sommer. Das wird leider oft vergessen.

Wenn du wissen möchtest, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Bug out Bag und einem INCH-Bag ist, dann schaue doch einmal in diesen Artikel von mir rein.

Mich interessiert deine Meinung!
Ich würde mich daher freuen, wenn du mir auf Instagram folgst und mir deinen Kommentar dort gerne als DM sendest. Auf Instagram erfährst du in meinen Stories auch, wenn neue Blogartikel veröffentlicht werden.
hier werben