Wie verwendet man einen Kompass?

So verwendest du einen Kompass

bist du jemand, der gerne wandert oder sich im Freien aufhält? Dann ist es wichtig, dass du einen Kompass bei dir hast, um dich zu orientieren und sicherzustellen, dass du immer in die richtige Richtung gehst. Aber wie verwendet man einen Kompass eigentlich? In diesem Artikel werden wir uns genauer damit beschäftigen und herausfinden, wie du einen Kompass richtig verwenden kannst.

Hinweis: Mit Sternchen (*) gekennzeichnetet sind Werbe-Links (Affiliate). Wenn Du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, erhalte ich von dem Online-Shop eine Provision. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Mehr Infos.

Wozu braucht man einen Kompass?

Ein Kompass ist ein wichtiges Werkzeug, wenn man sich im Freien aufhält oder sich in unbekanntem Terrain befindet. Er dient dazu, die Himmelsrichtungen anzuzeigen und damit die Orientierung zu erleichtern.

Ein Kompass kann in vielen verschiedenen Situationen hilfreich sein. Hier sind einige Beispiele:

  • Wandern und Klettern: Wenn du in den Bergen unterwegs bist oder dich auf einer Wanderung befindest, ist es wichtig, dass du dich orientieren kannst. Ein Kompass kann dir dabei helfen, deinen Weg zu finden und dich nicht zu verirren.
  • Survival-Situationen: In Notfällen, beispielsweise während einer Bergwanderung oder in einer Survival-Situation, kann ein Kompass lebensrettend sein. Er hilft dir, dich zu orientieren und deinen Weg zurück zivilisierte Gebiete zu finden. Ein Kompass gehört in jeden Fall in deinen Fluchtrucksack.
  • Segeln und Fliegen: Auch beim Segeln und Fliegen ist ein Kompass ein wichtiges Navigationswerkzeug. Er hilft dir, deine Position zu bestimmen und in die richtige Richtung zu steuern.
  • Orientierung in der Stadt: Auch in der Stadt kann ein Kompass hilfreich sein, wenn du dich in unbekanntem Terrain befindest oder dich orientieren musst.

Insgesamt ist ein Kompass also ein wichtiges Werkzeug, wenn du dich im Freien aufhältst oder dich in unbekanntem Terrain befindest. Er hilft dir, dich zu orientieren und sicherzustellen, dass du immer in die richtige Richtung gehst.

Welche Kompasstypen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Kompassen, die sich hauptsächlich durch ihre Größe und den Ort, an dem sie getragen werden, unterscheiden. Hier sind einige der gängigsten Kompasstypen:

  1. Handschuhkompass: Dieser Kompass wird an einem Band um das Handgelenk getragen und ist daher besonders praktisch für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Klettern.
  2. Taschenkompass*: Dieser Kompass ist etwas größer als ein Handschuhkompass und wird in der Regel in der Tasche getragen. Er ist stabil und kann daher auch auf der Karte verwendet werden.
  3. Uhrkompass: Dieser Kompass ist in eine Uhr integriert und zeigt daher nicht nur die Zeit, sondern auch die Himmelsrichtungen an.
  4. GPS-Kompass*: Dieser Kompass wird in einem GPS-Gerät verwendet und zeigt die Himmelsrichtungen anhand der GPS-Position.
  5. Prismenkompass: Dieser Kompass wird in der Regel von Militär- oder Rettungskräften verwendet und zeigt die Himmelsrichtungen durch ein Prisma an. Er ist besonders genau, aber auch etwas teurer als andere Kompasse.

Es gibt noch viele weitere Kompasstypen, die für bestimmte Zwecke entwickelt wurden. Wichtig ist, dass du den Kompass wählst, der am besten zu deinen Bedürfnissen und deinen Outdoor-Aktivitäten passt.

Kompass Professioneller Taschenkompass Peilkompass Compassmit Neigungsmesser und Tragetasche für Jagd Wandern Aktivitäten Camping,Navigation mit Fluoreszierendem Design, Grün*
  • Fluoreszierende Licht Design: Wenn Ihre Sehkraft nicht optimal ist oder es dunkel wird, ist dieser Camping-Kompass leicht zu sehen, vor allem dank der grün fluoreszierenden Zeichen, die eine klare Ablesung auch bei schlechtem Wetter erleichtern.
  • Einfaches und genaues Ablesen: Sie erhalten jedes Mal eine genaue Messung, bis zu 0,5 Grad, während Sie gleichzeitig eine klare Ablesung durch das Zielfernrohr erhalten. So erhalten Sie immer die richtige Ablesung.
  • Hochleistungs Ingenieur Metall: Robust aufgebaut, stabil und handlich, super Handling,Er ist robust und wasserdicht, Sie können sich immer auf ihn verlassen.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024. Der Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der hier angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Bilder von Amazon PA-API.

Wie verwendet man einen Kompass?

Egal welchen Typ von Kompass du verwendest, das Grundprinzip ist immer das gleiche: Der Kompass zeigt immer die Richtung nach Norden an. Dies ist wichtig, weil Norden als Orientierungspunkt dient und du dich an ihm orientieren kannst, um deinen Weg zu finden.

Wie verwendet man also einen Kompass? Zunächst einmal musst du sicherstellen, dass der Kompass richtig eingestellt ist. Dazu hältst du den Kompass in deiner Hand und drehst ihn, bis der Zeiger (der kleine Pfeil im Inneren des Kompasses) auf dem Nordsymbol steht. Wichtig ist, dass du dabei nicht zu nah an elektrischen Geräten oder anderen magnetischen Objekten bist, da diese den Kompass beeinflussen können.

Kompass mit einer Karte verwenden

Sobald der Kompass eingestellt ist, kannst du damit loslegen, dich mit der Karte zu orientieren. Leg dazu die Karte flach auf eine ebene Fläche und positioniere den Kompass so, dass das Rotationsrad (das runde Element mit den Himmelsrichtungen) auf der Karte liegt. Stelle dann sicher, dass der Zeiger auf dem Nordsymbol des Kompasses auf dem Nordsymbol der Karte zeigt.

Jetzt kannst du die Karte lesen und dich orientieren. Wenn du zum Beispiel von deinem aktuellen Standort zu einem bestimmten Ort gehen möchtest, suchst du diesen Ort auf der Karte und legst den Kompass darauf. Dann drehst du die Karte, bis der Zeiger wieder auf dem Nordsymbol steht. Du weißt dann, in welche Richtung du gehen musst, um zu deinem Ziel zu gelangen.

Entfernung messen

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, wie man einen Kompass und eine Karte zusammen verwenden kann. Zum Beispiel kannst du den Kompass auch verwenden, um die Entfernung zu einem bestimmten Ort zu messen. Dazu musst du zunächst den Kompass auf die Karte legen und den Zeiger auf deinen aktuellen Standort richten. Dann ziehst du eine Linie von deinem Standort zu deinem Ziel und misst die Entfernung mit Hilfe des Maßstabs auf der Karte. So kannst du deine Wanderroute planen und sicherstellen, dass du genügend Zeit und Ressourcen für deine Tour hast.

hier werben
Scroll to Top